Archiv der Kategorie: News

Corona Testpflicht

Liebe Schwimmer_innnen,

in den Medien und auch von den BBB wurde über ein Ende der Testpflicht in dem Freibädern berichtet. Dies gilt leider bisher nicht für die Vereine.

Daher ist weiterhin ein Nachweis erforderlich.

Traning im Sommerbad Kreuzberg

Rahmenbedingungen:

Alle Sportler*innen treffen sich ausnahmslos 15 Minuten vor Trainingsbeginn vor dem Haupteingang. Dort werden sie von einer*m Vereinsvertreter*in/Trainer*in abgeholt und betreten dann gemeinsam das Bad. 

Das Bad ist spätestens 15 Minuten nach Trainingsende zu verlassen. 

Umkleidemöglichkeiten sind nur auf den Wiesen vorhanden. 

Duschmöglichkeiten, wenn vorhanden, nur an den Durchschreitebecken (Kaltwasserduschen). 

Attraktionen sind geschlossen (Rutschen, Sprungturm, etc.).

Um am Vereinstraining teilnehmen zu können, müssen alle Sportler*innen entsprechend den aktuellen Festlegungen des Infektionsschutz-Gesetzes (IFG) getestet sein. 

Testmöglichkeiten sind: 

-PCR-Test

-Point-of-Care (PoC)

-Antigen-Test 

-Selbsttest unter Aufsicht von Vereinsvertreter*innen vor Betreten des Bades  (Bitte vorher bescheid geben und entsprechende Zeit einplanen, der Test Dauert 15-20 Minuten und muss selbst mitgebracht werden)

Als Ausnahmen gelten (mit Nachweis zum Vorzeigen)

– Geimpfte, die mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft sind und deren letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.

-Genesene, die ein mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können. 

In Ergänzung zur dargestellten Testpflicht benötigen Schüler*innen die 2x wöchentlich in ihren Schulen getestet werden, keinen weiteren Test, um am Trainingsbetrieb teilzunehmen. Es muss von den Aktiven allerdings eine Test-Bescheinigung aus der Schule vorgelegt werden.